Kontakt

Selbstmassage und Betreuung für Senioren

rävention und Regeneration am ganzen Körpe

UM WAS GEHT ES?

Präventive Massage für Senioren ist ein spezielles Körper- und Empfindungstraining. Es dient in erster Linie der Gesunderhaltung von älteren Menschen. Senioren werden nicht wie Erwachsene behandelt, daher ist es notwendig, auf ihre physiologischen Besonderheiten einzugehen.

Die in der präventiven Massage für Senioren einzigartige Kombination von Methoden und Techniken liefern bemerkenswerte Erfolge. Ihre Theorie wurzelt in der Traditionellen Chinesischen Massage und wird entsprechend der physiologischen Charakteristika bei Senioren angewendet.

Der Verlauf der Anwendungen wird durch entwicklungspsychologische und sozialwissenschaftliche Messinstrumente dokumentiert. Viele Dispositionen bei Senioren können behandelt werden, indem Blockaden der Meridiane aufgelöst werden. Die Zirkulation von Qi und Blut wird unterstützt, das konstruktive und defensive Qi reguliert und Yin und Yang in Balance gebracht.

AN WEN RICHTET SICH DIE AUSBILDUNG?
  • an Personen, die mit älteren Menschen zu tun haben: Pflegepersonal, Krankenschwestern, Ärzte, Masseurinnen
  • Betroffene Menschen, die ihren Eltern oder Großeltern etwas Gutes tun wollen
  • An die älteren Menschen direkt, damit sie sich selbst massieren können

Infoblatt Selbstmassage und Betreuung für Senioren

MODUL I | LE 20 | 04.–05.05.2017
MODUL II | LE 20 | 06.–07.05.2017
MODUL III | LE 20 | 22.–23.06.2017
  • QiGong
  • Yin und Yang
  • 3 Schätze
  • 5 Elemente
  • Grifftechniken, …
MODUL IV | LE 20 | 24.–25.06.2017
  • Fußreflexzonen
  • Periostmassage
  • Salutogenese
MODUL V | LE 20 | 21.–22.09.2017
  • Gesundheitsberatung
  • Ernährung
MODUL VI | LE 20 | 23.–24.09.2017
  • Praktische Anwendung
MODUL VII | LE 20 | 03.–04.11.2017
  • Sterbe- und Trauerbegleitung
  • palliative care
  • Validation
ABSCHLUSSPRÜFUNG Termin wird noch bekannt gegeben